Slider

Home

Herzlich Willkommen auf der Homepage
der Handballer des SV Leonberg/Eltingen


 

Info Dauerkartenverkauf:

Vorverkauf Dauerkarten ist abgeschlossen.
Keine Karten mehr im Vorverkauf.
Bitte keine Anfrage mehr senden.

Danke an die Käufer und sorry an die Interessenten.
Aufgrund der Hygiene-Regelungen zur Corona-Pandemie ist das derzeit nicht anders möglich.
Wir bitten um Euer Verständnis.



Hallo liebe Handballfreunde und Fans des SV Leonberg/Eltingen,

Wie angekündigt hier die Fortsetzung der etwas anderen Vorstellung unserer Neuzugänge im Trainerteam.

Heute: Markus Gehrke

Warum zurück nach Leonberg?
Passender wäre: Warum doch keine „Baby-Pause“? 😉
Es ist eine reizvolle Aufgabe, zusammen mit Chris das jüngste Trainergespann der eingleisigen Württembergliga zu bilden.
Auch für mich persönlich ist es nach Erwerb der B-Lizenz ein logischer Schritt, nun mehr im leistungsorientierten Männer-Bereich tätig zu sein.
Dass das nun in dem Verein möglich ist, dem ich seit 2001 angehöre, ist umso schöner.

Höhepunkt Deiner Karriere als Spieler / Trainer?
Den „einen“ Höhepunkt gab es bei mir so gar nicht, weder als Spieler noch als Trainer.
Als Spieler war sicherlich der Aufstieg in die Württembergliga mit der SG (2010/2011) ein tolles Erlebnis,
allerdings würde ich es nicht höher hängen als die Berufung in den HVW-Kader
oder die Teilnahmen an der Württemberg-Oberliga, Verbands- und Landesliga während meiner Jugend.
Als Trainer schaue ich sehr gerne auf die 6 Jahre zurück, in welchen ich bei der SG mit den Jungs der Jahrgänge 2002/2003/2004 gearbeitet habe.
Vor allem, dass sich davon einige in der WOL und BWOL bei den Teams in Bietigheim, Pforzheim und Kornwestheim etablieren konnten, freut mich riesig.
Aber auch das Engagement in Bietigheim möchte ich nicht missen, in dem ich erstmalig auf HVW-Ebene „gecoacht“ habe.

Tiefpunkt Deiner Karriere als Spieler / Trainer?
Als Spieler war das definitiv das verletzungsbedingte Karriereende im Jahr 2011. Da hätte ich gerne noch ein paar Jährchen gespielt. So hatte ich leider nur 3 Jahre als „Aktiver“.
Als Trainer kommt mir kein Tiefpunkt in den Sinn, mal abgesehen von den Abgängen einiger Jugendspieler zu „höherklassigen“ Teams 😉 Mit etwas Abstand ist das aber eher als Höhepunkt einzuordnen.

Dein Vorbild menschlich? Allgemein Menschen, die Ehrgeiz, Toleranz und Besonnenheit verkörpern. Wenn es so einen gibt, dann der. 😉

Dein Vorbild sportlich? Dirk Nowitzki

Dein Motto? Ohne Fleiß, kein Preis.

Sekt oder Selters? Selters

Mit Harz oder ohne? Kommt drauf an bei was…

Handball ist …… ? Eine „Harzensangelenheit“

Merkel oder Trump? Merkel

Deine Ziele für die Saison? Nach dem „halben Aufstieg“, kann das nur der Klassenerhalt sein.

Vielen Dank und viel Erfolg

 


    

Handball SV Leonberg-Eltingen – TV Neuhausen/Erms

    

Handball SV Leonberg-Eltingen – TV Neuhausen/Erms

Handball SV Leonberg-Eltingen – TV Neuhausen/Erms

Handball SV Leonberg-Eltingen – TV Neuhausen/Erms

Handball SV Leonberg-Eltingen – TV Neuhausen/Erms

Handball SV Leonberg-Eltingen – TV Neuhausen/Erms

Handball SV Leonberg-Eltingen – TV Neuhausen/Erms

Handball SV Leonberg-Eltingen – TV Neuhausen/Erms

 

 

Hilfe für Corona Risikogruppen.

Handballer helfen Dir/Euch. Komm auf uns zu und melde Dich. Wir können helfen das Ansteckungsrisiko zu minimieren.

PDF Download Link Flyer

 

Melden Dich direkt unter der Mailadresse:  sv.einkauf@gmx.de

 

In Facebook und/oder instagram kommst Du öffentlich an alle Aktivitäten und Infos von uns!
Informiere Dich bei Facebook: Facebook SV Handball
Informiere Dich bei Instagram: Instagram SV Handball

 

Öffentliche Berichte über unsere Mithilfe:

Bericht Leonberger Kreiszeitung

Bericht Handball World TV Hüttenberg

Interview Athlet 1

SWR Interview

RegioTV Reportage