Slider

Damen 1

Landesliga Saison 2019/2020


Hintere Reihe v.l.: Tanja Szomolay, Celine Nagy, Carmen Herrmann, Barbara Hettich, Leonie Haertel, Melanie Glaser
Vordere Reihe v.l.: Marlene Feller, Mareike Schwab, Anna Schmid, Annika Glaser, Farina Fischer, Hanna Fenske, Lena Steiner
es fehlen: Trainer Nicki van der Vliet, Ute Binder, Meret Müller, Alina Spindler

 

Lets rock the Landesliga!

Mit Kampf, Herz und mannschaftlicher Geschlossenheit sicherten wir uns in der vergangenen Saison den Klassenerhalt in der Landesliga. Nach einer enttäuschenden Hinrunde mit unnötigen, bitteren Niederlagen, kämpften wir uns in der Rückrunde Stück für Stück vom Abstiegsplatz bis auf den souveränen sechsten Platz in der Tabellenmitte heran.

Jetzt heißt es, an die Mannschaftsleistung der Rückrunde anzuknüpfen und auch in der kommenden Saison 2019/2020 mit Disziplin, Spaß und Teamgeist einen geilen Landesligahandball auf die Platte zu bringen.

Unterstützen wird uns dabei unser neuer Trainer Nicki van der Vliet, der viele Jahre beim SKV Rutesheim in der Jugendarbeit und im aktiven Bereich tätig war. Wir freuen uns, gemeinsam mit ihm als frischem Wind im Team in der neuen Runde durchzustarten.

Die Mannschaft bleibt weitestgehend komplett, hinzugekommen sind insgesamt 3 Spielerinnen. Ute Binder kommt aus Rutesheim nach Leonberg und wird uns am Kreis verstärken. Mareike Schwab kommt nach einer Pause und gelegentlichen Einsätzen in Leinfelden/Echterdingen zurück ins Team und wird uns im Rückraum unterstützen. Dritte im Bund ist Alina Spindler, die aus der 1. Mannschaft nun der neuen Ersten nach Ausheilung ihrer Verletzung zur Verfügung steht.

Wir sagen herzlichen willkommen im Team und freuen uns dass Ihr bei uns seid.

Bereits Anfang Juni begann für uns die heiße Vorbereitungsphase. Testspiele, Turniere, Kraft- und Athletikeinheiten bei tropischen Temperaturen und nicht zu vergessen das Sonntags-Lauftraining brachten uns an unsere eigenen Grenzen, aber waren die nötige Grundlage, um in der kommenden Saison in jedem Spiel Vollgas geben zu können. 

In den kommenden Wochen und Monaten werden wir weiterhin viel Schweiß verlieren und den ein oder anderen Muskelkater erleiden müssen und freuen uns auf eine neue spannende Runde in der Landesliga. Durch die Spielklassenreform wird es sicherlich ein hartes Stück Arbeit, denn einige Mannschaften wollen unbedingt den Sprung in die neue Verbandsliga schaffen. Mannschaften, die vergangene Runde um den Abstieg kämpfen mussten, könnten jetzt oben mitmischen. Die SV hält den Ball flach, strebt einen Platz im Mittelfeld an und freut sich auf die Unterstützung der Leonberger Anhänger.

Eure neue Frauen 1

 

 

Trainingszeiten unserer Damen: Siehe Rubrik Trainingszeiten

 

Tabellenstand HVW-Website: Damen 1 Landesliga

 

Willst Du mit den direkten Ansprechpartnern der Mannschaft Kontakt aufnehmen?
Wir haben eine direkte E-Mail-Möglichkeit:  direkter Draht