Slider

Schiedsrichter

Die Saison 2019/ 2020 steht vor der Tür und die Mannschaften, Trainer, Offizielle und auch wir Schiedsrichter stehen in den Startlöchern, um hoffentlich eine spannende, verletzungsfreie, friedliche und faire Spielzeit zu absolvieren.

Zu meiner Person: Mein Name ist immer noch Volker Ulrich, bin in der Handballabteilung seit ich so 8 Jahre alt war, bin seit April 2000 als Schiedsrichter tätig und seit mehreren Jahren als Schiedsrichterobmann der Hanballschiedsrichter unseres Vereins tätig. Mein Aufgabengebiet umfasst einige Themen, wie das Bindeglied zwischen Handballbezirk und Verein in Schirifragen zu sein, Anliegen unserer eigenen Schiedsrichter zu bearbeiten, seien es Terminabsprachen, Spielrückgaben falls etwas Unvorhergesehenes dazwischenkommt! Ausrüstung ergänzen… kurzum alles was halt im Verein mit
der Schiedsrichterei zu tun hat.
Tatkräftig unterstützt werde ich hier von meinem Gespannpartner Stefan Beske, der außer dem Posten als Schiedsrichter noch viele weitere Aufgaben im Verein bekleidet. Mittlerweile sind wir bei der SV Leonberg- Eltingen 12 aktive Schiedsrichter, die uns auch in der kommenden Spielzeit zur Verfügung stehen. Vergangene Runde bestand unser Kader aus 10 Kameraden, was bedauerlicherweise ein Untersoll von drei Schiedsrichtern bedeutete, gleichzustellen mit einer Strafe von 900 €, da man für jede im Bezirk gemeldete Mannschaft mindestens einen Schiedsrichter stellen muss. Sollte die gemeldete Mannschaft im hohen Jugendbereich spielen bzw. die aktive Mannschaft in der Bezirksklasse oder höher auflaufen, so sind hier sogar zwei Schiris pro Mannschaft zu melden. In der kommenden Saison sind wir hier auf der sicheren Seite, da wir zum Einen zwei Neuzugänge zu verzeichnen haben und zusätzlich die erste Damenmannschaft abgemeldet wurde. So gesehen können wir positiv in die kommende Runde schauen, was aber nichts daran ändert, dass wir dringend Nachwuchs generieren sollten und jeder, der Interesse an der “ Pfeiferei“ hat oder sich vorstellen kann Mitglied in unserem Team zu werden, der ist herzlich eingeladen, mit uns in Kontakt zu treten. Wir kümmern uns um die Aus- bzw. Fortbildung und alles was dazugehört, um aus Dir einen spielfertigen Schiri zu machen. Hier spreche ich nicht nur junge Spieler(innen) an, sondern auch Spieler, die nicht mehr aktiv Spielen wollen (können), viel Spielerfahrung mitbringen und uns auf jeden Fall helfen würden. Zusätzlich gibt es ja auch noch Geld für Euern Einsatz. Mann wird zwar nicht reich, aber wo kann man mit seinem Hobby schon Geld verdienen?
Ich möchte Euch im Einzelnen noch unseren derzeitigen Kader vorstellen, damit ihr wisst, mit wem ihr es in Zukunft zu tun habt: Zuerst unsere Neuzugänge Joachim Grimm und Zoran Stavreski, die ein Gespann bilden, von einem anderen Bezirk kommen und jetzt bei uns eine neue Herausforderung suchen. Herzlich willkommen und ich hoffe, Ihr habt Spaß mit uns. Desweiteren unser Spitzengespann Carsten Müller und Philipp Schmidt, die in die BWOL berufen wurden. Ein weiteres Gespann bilden Stefan Beske und ich, die in der Bezirksliga tätig sind. Zu den Gespannen kommen noch weitere Schiedsrichter dazu, die momentan noch Einzelspiele leiten. Hierbei handelt es sich um Andreas Becher, Victor Becher, Klaus Funk, Reza Nikooyeh und unsere zwei jüngsten Kollegen Jonathan Leger und Benedict Els.

So, ich möchte mich fürs erste mal verabschieden und hoffe, ich konnte Euch einen kleinen Einblick in die Schiedsrichteraktivitäten der SV LeonbergEltingen geben. Ich würde mich freuen, wenn sich zahlreiche Interessenten finden würden und uns unterstützen wollen.

Wir sehen uns in der Halle – Gruß Volker

 

 

Willst Du Dich informieren über das pfeifen? Willst Du mehr wissen?
Mit dem Mail-Link kommst Du direkt zu uns: Schiedsrichter