Slider

weibliche Jugend C

wC1: Württembergliga  / wC2: Bezirksklasse Saison 2020/2021

von links nach rechts: Torwarttrainerin Annika Glaser, Nika Baric, Lara Baric, Ina Bergthold, Ines Berkemer, Luisa Thellmann, Laila Knapp, Paula Klotz, Julia Wolf, Ejona Sadiku, Trainerin Meli Glaser

zur Mannschaft gehört auch: Julia Saßenberg,

Saisonbericht weibliche C1, Württembergliga

Rückblick:
Die Großen ärgern – das war der Plan in der vergangenen Saison. Am Ende sprang der 4.Platz in der Oberliga heraus. Ein Erfolg, den viele unseren Mädels (und auch sie selbst sich) nicht unbedingt zugetraut hatten. Den kleinen Kader machten sie mit einem unheimlich starken Zusammenhalt wett und mit Kampfgeist, Trainingsfleiß und viel Wille haben sie sich ihre Position in der Oberliga erkämpft.
Altersbedingt mussten Layla Delic, Annika Pösl, Emily Riedel und auch Trainer Nermin Delic in die B-Jugend verabschiedet werden. Vanesa Abdiji wechselte nach Kornwestheim und Lilly Allgaier wird künftig für die Stuttgarter Kickers auflaufen. Wir wünschen euch alles Gute!

Ausblick:
Eine kuriose Vorbereitung liegt hinter der weiblichen C-Jugend. Nachdem coronabedingt anfangs jede Spielerin sich individuell fit hielt, konnte bei diversen Lauf-Challenges und dem OnlineTraining zumindest halbwegs gemeinsam – einsam trainiert werden. Ab Mitte Juni war dann endlich Kleingruppentraining erlaubt und glücklicherweise wurden die Regelungen immer weiter gelockert. Im Juli fand gemeinsam mit der C2 ein Trainingslager in Leonberg statt, bei dem es nicht nur um sportliche Inhalte ging, sondern auch das Miteinander in Fokus stand. Unsere Neuzugänge Ines Berkemer (SG HCL), Julia Wolf (SG Renningen/Magstadt) und Ejona Sadiku (SKV Rutesheim) wurden bestens ins Team integriert. Alle drei Mädels kommen mit einem Zweitspielrecht nach Leonberg und wollen den Sprung auf die HVW-Ebene wagen. Bei den Trainingsspielen hat sich gezeigt, dass sie eine echte Verstärkung für die C-Jugend sind.

In der Saison trifft die C-Jugend in ihrer Württembergliga-Staffel auf die, aus der Oberliga bekannten, Teams aus Herrenberg und Ober-/Unterhausen. Dazu kommen die Mannschaften aus Pfullingen, Albstadt, Fridingen/Mühlheim, Spaichingen und das Team der HSG Baar. Nach dem Erfolg der letzten Saison sind die C-Jugendlichen motiviert und hungrig nach mehr. Um ihr Ziel „Mehr“ zu erreichen, trainieren sie dreimal die Woche gemeinsam mit der weiblichen B-Jugend. Der Einsatz der Mädels ist hoch und die Bereitschaft sich weiterzuentwickeln und Herausforderungen anzunehmen ist da. Dabei geht es nie um die einzelne Spielerin, sondern immer um das gesamte Team. Der Zusammenhalt unter den Mädels ist bemerkenswert und wird sich in knappen Spielen sicher als Vorteil erweisen.

Die Mannschaft freut sich auf eine erfolgreiche Saison mit fairen und spannenden Spielen!

 

Carla Ott, Sophie Bölling, Amani Hardegger, Sarah Thüringen, Suada Aliji, Amina Delic

Oben: Trainerin Lena Steiner, Helene Durst, Lotte Heer, Amelie Walz, Elanur Koutsouk, Mia Pawlowski, Trainerin Barbara Hettich

Es fehlt: Juliana Dietrich Pinheiro

Endlich geht es wieder los!

Die Vorbereitung:

Dieses Jahr war nichts wie gewohnt. Coronakonform wurde mit individuellen Laufaufgaben und dann doch etwas geselligerem Onlinekrafttraining in die Vorbereitung gestartet. Gerade rechtzeitig kam dann im Juni das Okay für gemeinsame Trainingseinheiten, die zunächst ohne Ball dann aber bald auch wieder fast wie gewohnt durchgeführt werden konnten. Der Höhepunkt der Vorbereitung war dann das Trainingslager im Juli. Hier verbrachten wir zusammen mit den Mädels der C1 ein Wochenende in der Halle und auf dem Beachfeld und fanden nach langer Pause wieder als Team zusammen.

Die Neuen:

Die Mannschaft hat sich im Vergleich zur letzten Saison kaum verändert: Selbe Konstellation aber alle ein Jahr älter. Deshalb hoffen wir, unsere körperliche Unterlegenheit aus der letzten Saison hinter uns zu lassen und auch Dank der bereits gewonnenen Erfahrung im oberen Mittelfeld mitspielen zu können. Neu in der Mannschaft sind nur wir, die Trainerinnen Barbara Hettich und Lena Steiner. Wir spielen beide seit der Jugend zusammen in Leonberg und sind aktuell in der ersten Mannschaft aktiv. Viele verschiedene Trainer haben uns über die Jahre viel beigebracht, das wir nun gerne weitergeben möchten.

Ausblick:

Nach einer langen Vorbereitung, vermutlich der längsten jemals, ist unsere C2 nun bereit für die neue Saison in der Bezirksklasse. Neben hoffentlich vielen Punkten steht für uns im Vordergrund, den Mädels den Übergang aus der D-Jugend in unsere C1 zu erleichtern. Deshalb ist es uns wichtig, jeder Spielerin die Möglichkeit zu geben, Erfahrungen zu sammeln und sich dadurch weiterzuentwickeln. Wir Trainerinnen freuen uns auf unsere erste Saison aus einer ganz anderen Perspektive und bedanken uns jetzt schon für die Unterstützung am Spielfeldrand!

Trainingszeiten:

C1
Montag, 18.45 – 20.15  im Sportzentrum Leonberg
Mittwoch 18.45 – 20.15 im Sportzentrum Leonberg
Donnerstag 18.45 – 20.15 in der Sporthalle der OstertagRealSchule

C2

Montag, 17.15.- 18.45 im Sportzentrum Leonberg

Donnerstag 17.15 – 18.45 Sporthalle der OstertagRealSchule

Tabellenstand HVW Website: 

 

Willst Du mit den direkten Ansprechpartnern der Mannschaft Kontakt aufnehmen?
Wir haben eine direkte E-Mail-Möglichkeit:  direkter Draht