Slider

weibliche Jugend C

wC1: Oberliga  / wC2: Bezirksklasse


hinten v.l: Lara Baric, Ina Bergthold, Annica Pösl, Julia Saßenberg, Helene Durst, Lotte Heer
Mitte v.l.: Trainer Nermin Delic, Eleonora Csonka, Luisa Thellmann, Nika Baric, Vanesa Abdiji, Layla Delic, Trainerin Meli Glaser
unten v.l.: Selina Müller, Elanur Koutsouk, Sarah Thürigen, Paula Klotz, Juliana Dietrich Pinheiro, Mia Pawlowski, Amelie Walz, Amani Hardegger, Laila Knapp
es fehlen: Emily Riedel, Padmini Gnoth

Der Hühnerhaufen

Was??? hört man die Leute sagen
und sie werden ständig fragen
Wie? Wirst du da nicht verrückt?
So viel‘ Kinder – Wie ist das geglückt?

Über die Jahre kamen immer mehr
Handballverrückte nach Leonberg her
und wollten und machten und taten
schließlich nicht als Grillhähnchen braten

Immer bereit zu schwitzen, sich zu quälen
sie können die Liegestützen schon gar
nicht mehr zählen.
Doch von nichts kommt nichts und im
letzten Jahr
wurde der große Traum der Doppel-
Meisterschaft wahr.

Mit der Meisterschaft mussten wir uns
leider von den 2004er trennen,
ab jetzt lassen wir den Jahrgang
2005/2006 durch die Halle rennen.
Da das sogar sehr erfolgreich klappt
haben wir uns einen Platz in der
Oberliga geschnappt.

Dort wollen wir das Experiment nun wagen
und versuchen uns wacker zu schlagen.

Dafür nahmen wir zahlreichen
Muskelkater in Kauf
und drehten in der Vorbereitung
Laufrunden zu Hauf.

Auch eine C2 ist wieder am Start
und gehört zur ganz jungen Art.
Hier dürfen sich unsere
D-Mädels austoben,
für ihren Einsatz können wir unsere
Küken nur loben.

Über den Sommer haben wir gemeinsam
viel gemacht,
Turniere und Beachhandball – da
wurde gelacht.
Hightlight war die Bremen-Fahrt
unser Erlebnis der besonderen Art.

Jetzt steigt die Spannung auf die Runde
wir werden kämpfen bis zur
letzten Sekunde.
Von Nichts lassen wir uns unterkriegen
eins ist klar: Uns kann man nur lieben!

Vor allem im Zusammenhalt
lassen wirs krachen, das es knallt.

Gemeinsam kriegen wir alles hin:
Denn wir sind ein super Team

 

So ungewöhnlich und verrückt ein Gedicht als Saisonbericht scheinen mag, so sind wir auch. Ein handballverrücktes, motiviertes und tolles Team, das unsere Trainer mit seinem Gegacker öfters mal die letzten Nerven kostet. Daher haben wir auch den Namen Hühnerhaufen – und wir sind alle stolz ein Huhn zu sein. Oberhuhn & Hahn sind inzwischen Profis was den Umgang mit uns Hühner angeht, unterstützen uns und stutzen uns zur rechten Zeit auch mal die Flügel. Wir haben immer einen Platz frei bei uns im Hühnerstall – egal, ob Neueinsteiger oder altes erfahrenes Handball-Huhn. Komm doch einfach mal bei uns vorbei!

 

Trainingszeiten:
Montag, 17.15 – 18.45 im Sportzentrum Leonberg
Mittwoch 18.30 – 20.00 im Sportzentrum Leonberg
Donnerstag 17.15 – 18.45 in der Sporthalle der OstertagRealSchule

 

Tabellenstand HVW Website: weibliche Jugend C

 

Willst Du mit den direkten Ansprechpartnern der Mannschaft Kontakt aufnehmen?
Wir haben eine direkte E-Mail-Möglichkeit:  direkter Draht